Das Leben ist schön..

Vor 70 Jahren war die Befreiung von Auschwitz. Daher auch hier eine kurze Thematisierung der Judenverfolgung im 2. Weltkrieg.

Darf man den Holocaust als Komödie darstellen? Ja darf man – das zeigt der Film das Leben ist schön. Er ist tieftraurig, gleichzeitig aber auch schön und humorvoll. Wie das vereinbar ist? Sieh am besten selbst!

Ein sehr treffender Kommentar aus dem Internet:

Es ist einfach bewegend wie versucht wird, die heile Welt des kleinen Kindes zu bewahren. Gerade in einer so menschenverachtenden Umwelt wie sie in einem Konzentrationslager gegeben ist. Aber auch schon davor, in der Zeit der Ausgrenzung. So ist auch zu erklären warum der Film, gerade von seinem Humor lebt und abhängig ist.

Dieser Film ist ein klares Zeichen für Mitmenschlichkeit und Familienzusammenhalt. Auch unter den schrecklichsten Momenten der Geschichte.

Das Leben ist schön, berührt mich so sehr wie kaum ein anderer Film.

Moviepilot

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>